• Melting Pot in Budapest

    Por En 30 de Abril de 2015

    The number of people with foreign passports living in Hungary has steadily grown in the last ten years. The largest migration group in Hungary are Germans, comprising roughly two per cent of the Hungarian population. We met up with a number of them in Budapest.

  • Bock auf Erasmus im Osten?

    Por En 26 de Diciembre de 2014

    Denkt man Erasmus als Spiegel der europäischen Gesellschaft, so scheint die alte Grenze in unseren Köpfen noch längst nicht überwunden. Ein Großteil der Staaten des „Ostens“, die man per welcher Definition auch immer dazu zählen kann, sind bei Erasmus-Studierenden unbeliebt.

  • Europäischer Mauerfall - wichtigste Kunstaktion 2014?

    Por En 4 de Diciembre de 2014

    "Dumm und geschmacklos... Eine verabscheuungswürdige Tat." Stimmen aus der Politik zu der jüngsten Aktion des Zentrums für Politische Schönheit (ZPS) waren nicht von großem Enthusiasmus gezeichnet. Dabei hatten sie gerade die wohl wichtigste Kunstaktion des Jahres 2014 miterlebt! 

  • Spionage in Österreich: Europas Geheimdienst-Hotspot

    Por En 15 de Octubre de 2014

    Im Kalten Krieg wurde Wien zur Geheimdiensthochburg. Dann fiel der Vorhang. Und die Dienste blieben. Auch 25 Jahre später sind kaum weniger Agenten in der Stadt unterwegs. Geheimdienstexperte Siegfried Beer über das geheime Geschäft, was die österreichische Mentalität damit zu tun hat und warum Merkel weiterhin abgehört werden wird. Ein Interview.

  • Österreich und die Agenten: Eine Erfolgsgeschichte

    Por En 14 de Octubre de 2014

    Im Kalten Krieg wurde Wien zur Geheimdienst-Hochburg. Dann fiel der Vorhang und die Dienste blieben. Und auch 25 Jahre später sind kaum weniger Agenten in der Stadt unterwegs. Geheimdienst-Experte Siegfried Beer über das geheime Geschäft, was die österreichische Mentalität damit zu tun hat und warum Merkel weiterhin abgehört werden wird.

  • Subkultur Erasmus: Saufen kennt keine Sprachbarrieren

    Por En 13 de Octubre de 2014

    Eine stolze Million Babys sind laut jüngster Erasmus Impact Study aus Erasmus-Liaisons entstanden. Der Austausch scheint in Sachen Liebe (oder Sex) hervorragend zu funktionieren. In anderen Bereichen bin ich persönlich jedoch eher skeptisch.