• Existrans': LGBT gehen in Paris auf die Straße

    Por En 21 de Octubre de 2016

    Am 15. Oktober forderte die Menge in den Straßen von Paris laut mehr Rechte für trans- und intersexuelle Menschen ein. Die AktivistInnen feierten die Fortschritte durch das am Mittwoch der gleichen Woche erlassene Gesetz - bisher wurden jedoch bei Weitem nicht alle ihre Forderungen erfüllt.

  • LGBT-Rechte: Nicht immer rosiger beim Nachbarn

    Por En 13 de Mayo de 2016

    Seit dem 29. April läuft die Belgian Pride und hält die Farben der LGBTI-Community hoch. Den krönenden Abschluss wird die Parade am 14. Mai bilden - ein Tag voll Musik und guter Laune im Zentrum von Brüssel.

  • Tourismus: Brüsseler trotzen"Belgium Bashing" 

    Por En 4 de Febrero de 2016

    "Belgium Bashing" ist in Mode, seit Mitte November in Brüssel Alarmstufe 4 ausgerufen wurde und die Medien weltweit intensiv darüber berichteten. Die Einwohner der Hauptstadt kehrten schnell wieder zum Alltag zurück; dies gilt jedoch nicht für die Touristen, die Brüssel noch immer meiden. Kampagnen sollen diesen Trend aufhalten und das Image der Stadt aufpolieren.

  • Paris Attacks: „Die sind es gewesen“

    Por En 17 de Noviembre de 2015

    [Kommentar] Wer aber sind die“? Auf diese Frage sollten wir eine genaue Antwort finden.  Erst dann können wir uns anderen entscheidenden Fragen widmen, die die Zukunft unserer Zivilisation betreffen. Gedanken zu den Anschlägen in Paris.

  • Map of the week: Wie verbreitet sind Elektroautos?

    Por En 1 de Octubre de 2015

    Elektroautos sind allgegenwärtig und als Produkt erfolgreich - aber wie viele verkaufte Fahrzeuge verzeichnet der europäische Markt tatsächlich? Und in welchen Ländern trifft man am ehesten Autofahrer, die am Ende des Tages nicht nur ihr Smartphone, sondern auch ihr Auto aufladen?

  • Warme Brüder in kalten Zeiten: Schwules Leben im kommunistischen Ungarn

    Por En 14 de Septiembre de 2015

    Am 16. August lief auf dem Sziget Festival in Budapest ein Film. Es ging um ein gesellschaftliches Thema, das in Europa immer mehr in den Vordergrund rückt, in Ungarn jedoch wenig Beachtung findet: die Frage der Anerkennung von LGBT-Rechten. Ein abendfüllender Dokumentarfilm versucht, ihren Kampf anhand eines Dialogs verschiedener Generationen von Aktivisten nachzuzeichnen.

  • Jesse England: der Mann, der E-Books kopierte

    Por En 24 de Junio de 2015

    Wie würdet ihr reagieren, wenn der Buchhändler, bei dem ihr ein Buch gekauft habt, eines Tages bei euch auftauchen und es zurückverlangen würde? 2009 passierte etwas Ähnliches im Netz. Die Buchhandlung hieß Amazon und viele Nutzer zeigten 'Diebstahl' an. Jesse England, ein Multimedia-Künstler aus Pittsburgh, setzt sich in seinen Werken mit dem digitalen Kulturkonsum auseinander.

  • Ich bin Charlie - und was dann?

    Por En 29 de Enero de 2015

    Die Attentate vom 7. Januar zwingen uns, über die soziale Dynamik in Frankreich nachzudenken. Ohne einen direkten Zusammenhang herzustellen und ohne diese tragischen und abscheulichen Ereignisse zu entschuldigen, möchten wir hier die richtigen Fragen stellen. Wie konnte es zu diesen Ereignissen kommen?

  • Junge Griechen in Paris: Heimkehr ausgeschlossen

    Por En 22 de Enero de 2015

    Sie sind resigniert, skeptisch oder hoffnungsvoll. Die jungen griechischen Einwanderer in Paris sehen den entscheidenden Wahlen am 25. Januar aufmerksam und kritisch entgegen. Für sie rückt die Aussicht, in ihr Land zurückzukehren, immer mehr in die Ferne, wenngleich in Griechenland eine gewaltige politische Wende möglich wäre, sollte die linksradikale Partei Syriza an die Macht kommen.

  • Migranten in Calais: Wo zwickt der Ärmel?

    Por En 25 de Noviembre de 2014

    Fast 2300 Migranten fristen ihr Dasein auf den Straßen von Calais, im Niemandsland der Industriegebiete oder in besetzten Häusern. Sie hoffen, bald den Ärmelkanal überqueren zu können. Die von der Situation überforderte Bürgermeisterin der französischen Stadt bittet das Vereinigte Königreich um Hilfe. Doch dort stellt man sich taub.