• Wax Tailor: „Europa - was bedeutet das überhaupt?“

    Por En 4 de Enero de 2017

    Wax Tailor, ein französischer Musiker, der in Frankreich für seine große Liebe zur englischsprachigen Welt bekannt ist, bringt sein fünftes Album heraus, das auf dem Weg zwischen New York und Los Angeles entstanden ist. Derzeit ist er wieder in Europa auf Tournee und spricht mit uns über Themen, die momentan jeden beschäftigen: Brexit, politischer Wandel und Terrorismus.

  • Picasso im Bozar - Kind und Genie  

    Por En 22 de Diciembre de 2016

    Bis zum 5. Januar 2017 können in einer Ausstellung im Museum Bozar in Brüssel die bildhauerischen Meisterleistungen Pablo Picassos bewundert werden. Die umfangreiche Ausstellung "Picasso Skulpturen" ist vielseitig und faszinierend. Dennoch bleibt eine Frage offen: Wie kann man das Interesse für die Skulpturen eines Künstlers wecken, der eigentlich für seine bildnerischen Werke bekannt ist?

  • Junge Südeuropäer in Berlin: Hippie-Illusionen ohne Hartz IV

    Por En 20 de Junio de 2012
    Deutschland braucht sicherlich mehr Migranten, aber in Berlin steigen die Mieten und viele Neuankömmlinge - besonders aus dem Süden Europas - müssen sich mit kleinen Jobs über Wasser halten. Trotzdem fühlen sich immer mehr junge Europäer von der Energie der Stadt angezogen. Berlin – eine Fata Morgana?
  • Euro 2012 aus Sicht der BBC: Hooligans im Anmarsch

    Por En 6 de Junio de 2012
    Zum ersten Mal in ihrer Geschichte hat die UEFA beschlossen, die Austragung der Fußballeuropameisterschaft 2012 zwei osteuropäischen Ländern anzuvertrauen: Polen und der Ukraine. Durch diese Entscheidung wird deutlich, dass die FIFA „neue Gebiete“ erschließen will.
  • Stuck in the Sound: Französischer Indie-Rock zwischen Phoenix und Freud

    Por En 6 de Junio de 2012
    Die vier Pariser Jungs der Gruppe Stuck in the Sound, die während ihrer Zeit an der Universität ihr erstes Album beim unabhängigen französischen Plattenlabel „Discograph“ veröffentlichten, etablieren sich nun mit ihrem neuen Album Pursuit in der Musikszene und träumen von internationalem Erfolg à la Phoenix oder M83. Mit dem Ehrgeiz „alles aus dem Weg zu räumen, was ihnen in die Quere kommt“.
  • Oscarpreisträger 2012 "The Artist" - oh verdammt, ist es still

    Por En 12 de Diciembre de 2011
    Der Stummfilm The Artist gewann nicht nur 6 Césars bei der nationalen Filmpreisverleihung in Frankreich, sondern triumphierte auch bei den 84. Academy Awards. Er räumte 5 Oscars ab u.a. in den Kategorien Bester Hauptdarsteller (Jean Dujardin), Beste Regie (Michel Hazanavicius) und Bester Film.
  • Kernenergie und Psychologie: Japan-Samurais vs. Hysterie-Europäer

    Por En 11 de Julio de 2011
    Keine Tränen, kein Klagen. Die Bilder benommener Japaner inmitten zerstörter Häuser, die nach dem Erdbeben der Stärke 8,9 am 11. März aufgenommen wurden, erinnern weniger an den Schrei von Munch als an die Selbstbeherrschung eines Samurai. Ein Klischee?
  • Hip Hop: B-Boys mischen Brüsseler Kunstszene auf

    Por En 6 de Mayo de 2011
    Am Freitag, den 21. Februar, an dem das Street-Dance-Festival „Festival Lezarts Danses urbaines 2011“ eröffnet wird, gibt sich der Palast der Schönen Künste „Bozar“ (Musée des Beaux Arts) in Brüssel lockerer als gewöhnlich. Der Brüsseler Hip Hop, der immer noch zu oft mit „Gangstersport“ gleichgesetzt wird, hat seine Wurzeln im Einkaufszentrum Galerie Ravenstein auf der anderen Seite der Straße.
  • Julien Bayou von Jeudi Noir: „Wohnungsnot ist ein europaweites Problem“

    Por En 10 de Marzo de 2011
    Es war nicht die erste Hausbesetzung, mit der Jeudi Noir (zu dt. schwarzer Donnerstag) in Paris von sich reden machte. Die Gruppe, die gegen die schlechte Wohnsituation in Paris kämpft, hat bereits Erfahrungen im Squatten. Zunächst an der Place de la Bourse, besetzten Jeudi Noir anschließend das mondäne Stadthaus „La Marquise“, das sich am todschicken Place des Vosges befindet.